phyl1nix0vlu4fyswaowykm5k0etra.html
 
Do., 06. Feb. | Formula Plus

Unser Darm - das Tor zum Leben

80% aller Krankheiten entstehen durch zu wenig oder nicht richtig aufgenommene Nährstoffe. Obwohl der Darm als wichtigstes Organ des Immunsystems gilt, wird er häufig so sehr belastet (Zuckerkonsum, Fastfood, Stress, Rauchen, Alkohol, Medikamenteneinnahme, Antibiotika, Umweltbelastungen etc.)...
Anmeldung abgeschlossen
Unser Darm - das Tor zum Leben

Zeit & Ort

06. Feb. 2020, 19:30
Formula Plus, Gartenstraße 25, 88212 Ravensburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

80% aller Krankheiten entstehen durch zu wenig oder nicht richtig aufgenommene Nährstoffe. Obwohl der Darm als wichtigstes Organ des Immunsystems gilt, wird er häufig so sehr belastet (Zuckerkonsum, Fastfood, Stress, Rauchen, Alkohol, Medikamenteneinnahme, Antibiotika, Umweltbelastungen etc.), dass er bei vielen Menschen massive Ablagerungen aufweist. Dadurch 1. ist eine normale Nährstoffaufnahme nicht mehr möglich 2. bilden sich Entzündungen 3. ist eine gesunde Darmbewegung (Peristaltik) nicht mehr möglich. 

Sicher leuchtet es jedem ein, dass bei einem derart verklebten und verschmutzen Organ keinerlei normale Funktionalität mehr zu erwarten ist. Die Liste der daraus resultierenden Probleme ist lang: Angefangen bei „normalen“ Verdauungsbeschwerden bis hin zu Allergien, Asthma, Schuppen-flechte, Kopfschmerzen, Blähungen, Pilzerkrankungen, Würmern, Immunschwäche und Nervenerkrankungen aufgrund einer schleichenden Vergiftung. Zudem erkranken jährlich über 50.000 Menschen in Deutschland an Darmkrebs - Tendenz steigend!

An diesem Abend geht es Rund um das Thema Darmgesundheit. Denn der Darm nimmt eine wichtige Rolle ein, wenn es darum geht, sich bis ins hohe Alter rundum wohl zu fühlen. Dabei geht es auch um Themen: 

  • •16-Tage-Darmkur (Darmreinigung) 
  • •Darmaufbau (Microbiom)
  • •Tägliche Darmpflege und optimale Versorgung - so einfach wie Zähneputzen!  

Die Teilnahme ist kostenlos, aber nur mit Voranmeldung möglich! Es besteht die Möglichkeit einer kleinen Spende für den Hilfsverein NfH e.v., der weltweit Hilfsprojekte unterstützt unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Diese Veranstaltung teilen